Kykladensommer

Agia Anna

 

Eintauchen in dieses Leben

Fällt mir schwer allein

Die Tage vergehen von selbst

Faul liegend am Strand

Meine geschundene Haut
braucht Aloe Vera

Die Sprache gewöhnt sich an mich

Ich rede fast nichts

                                                                                           Augen und Ohren sind offen

                                                                                           Nachts stopf ich sie zu

 

                                                                                           Nikos Gegas 2012

 

 

Sommer hoch über der Stadt

 

Die Fensterläden weit geöffnet.

Das Zimmer atmet Luft.

 

Die Badetücher fest geklammert.

Das Leben stoppt kurz ab.

 

Die Taschenbücher ungelesen.

Das Rätsel liegt nur da.

 

Die Sommeraugen zugefallen.

Der Abend kommt herauf.

 

Die Erinnerung nicht abstellbar.

Das Leben nimmt Fahrt auf.

 

Die Ansichtskarten schnell geschrieben.

Ich gehe in die Stadt.

 

 

Nikos Gegas 2012

Plaka

 

Hier will ich

Mich hinlegen

Das Meer ist blau

Der Strand ist gelb

Ich erinnere mich

An dich und Strände

Voller Hühnergötter

Hier hole ich mir

Ruhe in mein Herz

 

Nikos Gegas 2012

 

Doubledee

 

Squadisland

Rollin in the deep

With

Someonelikeyou

In blue doubledeedoubledoo

Doubledeedoubledoo

Doubledeedoubledai

 

                                                                                                       Nikos Gegas 2012

Tausendschön

Ich wache morgens auf in der

Sommerhängemattenburg

Der Wind streicht dankbar über den

Amoremiofrappé

Der Blick auf Paros verschwimmt im

Sonnenbrillensilbergrün

Der Sonnenschirm hilft mir durch die

Kykladenmittagshitze

Bin der Fantasie verfallen

                                                                                              Tausendschön am Plakastrand

 

                                                                                              Nikos Gegas 2012

Delos du tust mir so weh

 

Ist es die Hitze die mich erschlägt

Ist es die Landschaft die mich erkargt

Sind es die Steine die mich verstillen

Ist es die Luft die mir die Farbe raubt

Ist es die Einsamkeit die mich verstört

Ist es mein Kopf der mir fehlt

 

Delos du tust mir so weh

 

Nikos Gegas 2012

 


Einsamer Sommer

 

Die Blumen werden

Abends gegossen.

Deine Hängematte

Im Regensommer.

Der Holzweg zum

Strand ist heiß.

Meine Hängematte

Kostet fünf Euro.

Wir gehen verloren

Auf den Wellen.

 

Nikos Gegas 2012


SCHLÄFSTLIESTTRINKSTRUHST

TRINKSTRUHSTLIESTSCHLÄFST

SCHLÄFSTMAILSTTRÄUMST

SCHWIMMSTISSTSCHLÄFST

SCHLÄFSTGUCKSTRUHST

TRÄUMSTTUSTDIRGUTSCHLÄFST

SCHLÄFSTLIESTTRINKSTRUHST

TRINKSTRUHSTLIESTSCHLÄFST

 

Nikos Gegas 2012

Tipota